Rainbow Six Siege – Diese Bugs haben Top-Priorität

Liste mit bekannten Problemen und den Top-Prioritäten
Tom Clancy's Rainbow Six Siege

Im Forum von Ubisoft wird seit Release von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege eine Liste geführt, in der die bekanntesten Probleme sowie die Top-Prioritäten angezeigt und ständig aktualisiert werden. Wir haben diese Liste für dich übersetzt, damit du dir ein Bild davon machen kannst, ob und wann Probleme, die dir selbst aufgefallen sind, behoben werden.

Rainbow Six Siege ist ein komplexes Spiel, daher lassen sich Bugs und Unstimmigkeiten nicht ganz vermeiden. Im Ubisoft-Forum ist deswegen ein Thread ins Leben gerufen worden, der alle bisher bekannten Probleme aufführt und Informationen darüber gibt, wie weit der Bearbeitungsstatus ist.

Wir haben diesen Thread für dich übersetzt (Stand: 10. Februar 2016), damit du bei Problemen eine leichter verständliche Quelle hast und Tom Clancy’s Rainbow Six Siege weiterhin genießen kannst.

Probleme mit höchster Priorität:

Problem: Cheater

  • Priorität: 1
  • Plattformen: Hauptsächlich PC, aber alle Plattformen werden beobachtet
  • Beschreibung: Basierend auf den Anti-Cheat-Programmen und Meldungen aus der Community ist man sich im Klaren darüber, dass Drittparty-Programme in Rainbow Six Siege genutzt werden, um die Leistung im Spiel zu verbessern. Diese verstoßen gegen die Richtlinien von Rainbow Six Siege. Ohne dass Details genannt werden, versichert man, täglich an der Verbesserung der Gegenmaßnahmen zu arbeiten und diese zu verbessern. Alle Meldungen werden intensiv geprüft, allerdings werden die Ergebnisse nicht veröffentlicht.
  • Status: Dauerhaft in Bearbeitung
  • Kommende Schritte:
    • Verbesserung der Erkennung und des Bannsystems: Es werden ständig verdächtige Aktivitäten beobachtet, sowohl durch Anti-Cheat-Programme als auch Meldungen aus der Community. Dies geschieht bereits seit Release und dauert weiterhin an.
    • Möglichkeiten der Community von Rainbow Six Siege erweitern: Es wird an einer Ingame-Meldefunktion gearbeitet, mit der verdächtige Spieler direkt in die Anti-Cheat-Maßnahmen eingespeist werden, um deren Effektivität zu erhöhen. Dieses Feature wird mit Patch 2.2 im März eingeführt. Außerdem wird der Kundenservice weiterhin integriert, um möglichst viele nützliche Informationen zu sammeln.
    • Bessere Transparenz beim Feedback und bei der Kommunikation: Man ist sich bewusst, dass die Spieleerfahrung gerade bei hochstufigen Ranked-Matches oft von Cheatern ruiniert wird. Obwohl es gute Gründe gab, die Kill Cam in Ranked-Spielen zu entfernen, wird diese wieder aktiviert, um den Cheatern an dieser Stelle keine Möglichkeit zu geben, ihre Aktivitäten zu verbergen. Dies erleichtert es sowohl den Spielern als auch dem Entwickler, verdächtiges Verhalten zu bemerken und zu beobachten. Es liegt in der Natur dieser Art von Spielen, beim Tod der eigenen Figur die Richtigkeit anzuzweifeln. Die Kill Cam kann viele dieser Zweifel klären. Dies wird mit dem Patch 2.2 umgesetzt. Natürlich wird auch an einer Verbesserung der Kill Cam gearbeitet.
    • Sobald ein Spieler von FairFight gebannt wird, wird an alle Spieler innerhalb der Runde eine Nachricht verschickt. Diese beinhaltet das Combat Log und den Spielernamen. Ergänzende Angaben werden folgen. Dies wird Mitte Februar mit dem Patch 2.1 umgesetzt.

Problem: Fehler 2-0x00000041

  • Priorität: 1
  • Plattformen: Alle Plattformen
  • Beschreibung: Dieser Fehler wird verursacht durch verschiedene Fehlfunktionen innerhalb der Netzwerksysteme zwischen Game Client und Server. Ein Auslöser wurde bei unerwartetem Verhalten erkannt, verursacht durch einige Router und ISP-Einstellungen.
  • Status: Fix kommt mit Patch 2.1 (Mitte Februar)
  • Kommende Schritte:
    • Erweiterte Connection Timeout-Perioden, um besser auf gelegentliches Abfallen der Internetqualität zu reagieren (Update 1.2 auf PC und Konsolen).
    • Verbesserter Umgang mit Portwechsel zwischen einzelnen Runden (Update 1.2 auf PC und 1.3 auf Konsolen).
    • Durch aggressive Timeouts bei Störungen innerhalb des Voice Chats zwischen zwei Game Clients behandelt der Server die Situation als schwerwiegenden Verbindungsfehler und wirft einen der beiden Spieler aus dem Spiel. Dies ist in vielen Fällen der Grund für den Fehler 2-0x00000041 und sollte seit einem Server-Update behoben sein, ist aber immer noch präsent. Mit dem Patch 2.1 Mitte Februar wird das Problem erneut angegangen.

Problem: Absturz im Ladebildschirm

  • Priorität: 1
  • Plattformen: Alle Plattformen
  • Beschreibung: Beim Betreten eines Spieles bleibt der Spieler endlos lange im Ladebildschirm stecken. Es wurden zwei verschiedene Probleme erkannt:
    • Spieler bleibt im Ladebildschirm, hört aber das Spiel im Hintergrund. Wird automatisch mit dem Start der nächsten Runde behoben.
    • Spieler tritt einem Spiel bei und bleibt in einem Zustand hängen, der sehr lange dauern kann. Dies wird von Kommunikationsfehlern zwischen Backend und Server verursacht.
  • Status: Unter Beobachtung
  • Kommende Schritte:
    • Trotz einiger Patches in der Vergangenheit sind beide Varianten noch immer präsent. Es handelt sich um Probleme mit bestimmte Einstellungen in bestimmten Routern. Aktuell schaut man sich die uPlay IDs verschiedener Spieler mit diesem Problem an und versucht, sie direkt zu kontaktieren. In diesem Thread können Erfahrungswerte mitgeteilt werden, um das Problem schneller zu beheben.

Problem: Matchmaking bei vier Spielern

  • Priorität: 2
  • Plattformen: Alle Plattformen
  • Beschreibung: Einige Spieler haben Probleme beim Suchen eines Spieles, wenn sie in Vierer-Teams unterwegs sind, da die Warteschlange deutlich länger ist. Dies liegt am Matchmaking-Algorithmus.
  • Status: In Bearbeitung
  • Kommende Schritte:
    • Es wird um Mithilfe in diesem Thread gebeten.
    • Seit dem 26. Januar befindet sich ein Update auf den Servern, mit dem das Problem weiter beobachtet wird.

Anstehende Patches:

Update 2.1

  • Mitte Februar

Online und Multiplayer

[XBox One/Playstation 4/PC][Multiplayer] Hängenbleiben im Ladebildschirm (in Bearbeitung)

  • Spieler haben berichtet, dass sie vor dem Match im Ladebildschirm hängenbleiben. Sobald der letzte beigetretene Spieler das Spiel verlässt, löst sich das Problem.
  • Patchversuch vom 8. Januar 2016 sollte das Problem deutlich verringern.

Verbindung und Installation

[XBox One/Playstation 4/PC][Multiplayer] Verbindungsproblem / 0-0x0000060X (gemeldet)

  • Verbindungsfehler. Lösungen für spezifische PCs gibt es hier.

[XBox One/Playstation 4/PC][Multiplayer] Verbindungsprobleme /Ranked-Strafe / Keine Wiederverbindungsanfrage (gemeldet)

  • Einige Spieler erhalten keine Anfrage für eine Wiederverbindung zu einem PvP Ranked-Match, nachdem sich der Game Client neu gestartet hat.

[XBox One/Playstation 4/PC][Multiplayer] Verbindungsproblem / 2-0x00000067 oder 2-0x00000068 (gemeldet)

  • Verbindungsfehler. Hierbei handelt es sich um einen Fehler beim Squadbeitritt von Rainbow Six Siege, der auftritt, wenn Spieler versuchen, einem Squad mit einen bestimmten NAT-Typ beizutreten. Lösungen für spezifische PCs gibt es hier. Außerdem wird darum gebeten, ein Ticket beim Kundenservice mit den folgenden Informationen zu stellen:
    • Screenshot der Firewall-Konfiguration
    • Netzwerk-Konfiguration
    • Adapter-Einstellungen (PC)
    • ISP
    • Data Center
    • NAT-Typ
    • Usernamen der Spieler, dessen Squad man beitreten möchte; einschließlich der vorangegangenen Informationen dieser Spieler

Performance

[PC][Performance] Grafik / AMD (Workaround)

  • Es wird darum gebeten, sicherzustellen, dass der AMD-Treiber auf Version 15.11 aktualisiert und dem offiziellen FAQ Folge geleistet wird. Außerdem muss Crossfire deaktiviert sein.

[PC][Performance]  SLI arbeitet nicht wie geplant (gemeldet)

  • Man untersucht aktuell das Problem, dass SLI nicht wie geplant funktioniert.

Bugs und Glitches

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Eingestellte Ausrüstung setzt sich zurück (gemeldet)

  • Beim Einloggen werden manchmal das Operator-Loadout und die Einstellungen zurückgesetzt. Es ist nicht nötig, Zubehör erneut zu kaufen. Es muss nur erneut an die Waffen angebracht werden.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Hängenbleiben im Ladebildschirm mit Silhouette des Charakters (in Bearbeitung)

  • Einige Spieler berichten, dass sie in den Team-Bildschirm kommen, dort aber keine Möglichkeit haben, den Operator auszuwählen. Dies wird aktuell untersucht. Für PC-Spieler gibt es einen Workaround: Erst ALT+Enter, danach Escape drücken.
  • Das Problem wurde mit Patch 1.2 teilweise behoben.
  • Patch vom 8. Januar 2016 sollte das Problem deutlich verringern.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Gliedmaßen sind durch feste Objekte hindurch sichtbar (in Bearbeitung)

  • Wird untersucht
  • Wurde mit Patch 1.2 teilweise behoben

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Sprengsätze bleiben auf zerstörbaren Oberflächen nach deren Zerstörung vorhanden (gemeldet)

  • Wird untersucht.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Unendlich lange Ladezeiten im Kartenbildschirm (in Bearbeitung)

  • Es wurde berichtet, dass die Kanal-Map im Casual und Ranked nicht geladen wird. Im Modus Terrorist Hunt funktioniert es problemlos, aber beim Erstellen einer Lobby und dem Beitrittsversuch bleiben alle Spieler stecken, bis der Host das Spiel verlässt. Ein Spieler hat von einem Workaround berichtet, in dem man die Einbindungsmethode und die Datenübertragung im ISP ändern muss.
  • Patch vom 8. Januar 2016 sollte das Problem deutlich verbessern.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Twitch macht nach dem Wiederbeleben keinen Schaden (gemeldet)

  • Man hat das Problem bereits erkannt und untersucht es.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Operator bleibt im Geröll stecken, nachdem man eine Wand oder einen Boden zerstört hat (gemeldet)

  • In seltenen Fällen bleibt der Spieler im Geröll stecken, wenn eine Wand oder ein Boden zerstört wird. Dies tritt am häufigsten mit Sledge auf und wird aktuell untersucht.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Joystick-Ruckeln (gemeldet)

  • Es kommt manchmal vor, dass bei Benutzung des rechten Joysticks ein leichtes Ruckeln auftritt. Dies wird aktuell untersucht.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Aufstellbarer Schild hält Spieler vom Überspringen einiger Objekte ab (gemeldet)

  • Fehler wurde bereits reproduziert und wird aktuell korrigiert.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Kapkan’s EDD (in Bearbeitung)

  • Einige Spieler bekommen beim Aufstellen von Kapkan’S EDD keine Laser-Stolperdrähte.
  • Wird mit Patch 2.1 gefixt.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Wände durchqueren auf der Yacht (gemeldet)

  • Es ist möglich, auf der Yacht bestimmte Wände zu durchqueren.
  • Fehler wurde reproduziert und ist in Bearbeitung.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Fehlende Texturen (gemeldet)

  • Spieler sehen Waffenskins komplett in Schwarz.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] T-Pose (in Bearbeitung)

  • Manchmal werden Spieler in ihrer Ausgangspose (ausgestreckte Arme) schwebend angezeigt.
  • Wird mit Patch 2.1 gefixt.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Zerstörung von Castle’s Barrikaden (Workaround)

  • Wenn Spieler A (Glaz) mit einer nicht schallgedämpften Waffe auf Castle’s Barrikaden schießt, werden sie bei ihm als zerstört angezeigt, sind aber für alle anderen Spieler noch intakt.
  • Sobald Castle eine Panzerung aufgestellt hat, kann man diese mit einer Nahkampfwaffe treffen. Daraufhin wird diese nach dem vierten Schuss von Glaz bei allen als zerstört angezeigt.
  • Wird mit Patch 2.1 gefixt.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Terrorist Hunt reduziert Rufbelohnungen (gemeldet)

  • Die Rufbelohnung wird nach Matches im Modus Terrorist Hunt reduziert.
  • Wird aktuell untersucht.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Kopfschuss-Registrierung (in Bearbeitung)

  • Einige Kopfschüsse werden nicht wie geplant registriert.
  • Wird mit Patch 2.1 gefixt.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Nitrozellen-Platzierung (gemeldet)

  • Manchmal werden Nitrozellen an unsichtbaren Oberflächen platziert.
  • Wird aktuell untersucht.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Treffer auf Buck’s Halsband werden nicht als Kopfschüsse erkannt (in Bearbeitung)

  • Wird mit Patch 2.1 gefixt.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Yachtboden-Glitch (in Bearbeitung)

  • Spieler können sich durch die Decke der Yacht bewegen.
  • Wird mit Patch 2.1 gefixt.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Unendliches Nachladen (in Bearbeitung)

  • Ein Bug verhindert, dass der Nachladevorgang beendet wird.
  • Wird mit Patch 2.1 gefixt.

Allgemein

[XBox One/Playstation 4/PC][allgemein] Trefferregistrierung (in Bearbeitung)

  • Verbesserungen in der Trefferregistrierung wurden bereits mit Patch 1.2 eingeführt.
  • Wird weiter verbessert.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Munitionsanzeige unter Schild (gemeldet)

  • Beim Beobachten eines Shield-Operators wird manchmal die Munitionsanzeige des vorher beobachteten Operators unter dem Schild angezeigt.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Rang steigt oder sinkt nicht (gemeldet)

  • Einige Spieler berichten, dass sich ihr Rang nicht ändert, unabhängig von der Sieg/Niederlagen-Quote oder Sieg/Niederlagen-Serien.
  • Wird aktuell untersucht.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] Platin-Rang falsch geschrieben (gemeldet)

  • Der Platin-Rang ist im Englischen falsch geschrieben.

[XBox One/Playstation 4/PC][Bug/Glitch] IP anderer Spieler kann gesehen werden (gemeldet)

  • Durch die Verwendung von Drittparty-Programmen können die IPs anderer Spieler gesehen werden.
  • Wird mit Patch 2.1 gefixt.

Stand: 10. Februar 2016

Sind dir weitere Bugs in Rainbow Six Siege aufgefallen? Konnte dieser Artikel dir sogar helfen? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: Ubisoft-Forum

Kategorie
Gaming
Ricardo Beigang

Ich gehöre mit meinen 34 Jahren zwar nicht mehr ganz zur jungen Generation, kann im Gegenzug aber mit viel Erfahrung im Bereich der Videospiele aufwarten. Ich betrachte dieses Medium nicht einfach nur als simplen Zeitvertreib, sondern befasse mich ausgiebig mit den kulturellen und gesellschaftlichen Aspekten des Gamings. Das beinhaltet neben dem Schreiben auch das Kommentieren, beispielsweise bei Charity-Events wie dem AGDQ. Privat fahre ich eher die Retro-Schiene und bin ein großer Enthusiast klassischer JRPGs, aber auch eine Runde Battlefield und Co. schlage ich nicht aus.

    DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN