Mutant Year Zero: Road to Eden – Das neue Taktik-Adventure von Funcom

Mit einer Ente und einem Wildschwein durch die Post-Apokalypse.
Mutant Year Zero: Road to Eden

Bei Entwickler Funcom denkt man zuerst mal an Survival-Titel wie Conan Exiles, oder MMORPGs wie Anarchy Online. Dass die Spieleschmiede jedoch auch Interesse an anderen Genres hat, zeigt der jüngst geteaserte Titel Mutant Year Zero: Road to Eden.

Wie oft wurde die Erde wohl schon von Atombomben ausradiert, von einer seltsamen Epidemie dahin gerafft, oder durch einen Meteoriteneinschlag leergefegt? Tausende Male haben wir die Post-Apokalypse schon in Büchern, Filmen, Serien und Spielen miterlebt. Doch dieses Mal erkunden wir die verwüsteten Überreste unserer Zivilisation mit einer Ente, einem Wildschwein und einer steinharten Frau.

Mutant Year Zero: Road to Eden ist eine Mischung aus Open World Adventure und rundenbasierten Strategie-Gefechten, ganz wie in XCOM oder Divinity: Original Sin. Dabei steuerst du die oben erwähnten Hybriden durch zugewucherte Städte, erhältst Quests und Aufgaben, kämpfst dich durch Feindgebiet und lootest was das Zeug hält. Klingt schon mal sehr vielversprechend. Das finale Ziel für unsere Protagonisten ist die letzte Zuflucht der Menschheit: Eden. Dieser sagenumwobene Ort soll sich irgendwo im Zentrum der Hölle befinden und alle Antworten auf sämtliche Fragen bereithalten. Aber wer weiß ob diese Geschichten überhaupt stimmen?

Auf dem Weg dorthin lernen wir Dux, Bormin und Selma besser kennen. Wir ergründen ihre Hintergrundstories und treffen allerhand merkwürdige und zwielichtige Charaktere. Die Hybrid-Geschichte erinnert ein wenig an Beyond Good & Evil, gerade das Schwein kommt einem seit dem ersten Teaser doch sehr bekannt vor. Doch abgesehen davon sieht Mutant Year Zero: Road to Eden ganz interessant aus. Das aufleveln, ausrüsten und spezialisieren der einzelnen Begleiter könnte über mehrere Spielstunden und auch für den ein oder anderen Zweitdurchlauf begeistern.

Fans von Taktikgefechten, Charakterentwicklung und isometrischen Perspektiven sollten also ein Auge auf den Titel haben. Erscheinen soll Mutant Year Zero: Road to Eden irgendwann in diesem Jahr für PC, Xbox und PS4. Bis dahin kannst du dir den Teaser anschauen und die Bilder durchgucken. Wir halten dich selbstverständlich auf dem Laufenden.

Was denkst du über das kommende Taktik-RPG? Interessiert dich das Setting? Kommst du mit dem rundenbasierten Kampf klar? Sag uns deine Meinung zu Mutant Year Zero: Road to Eden in den Kommentaren!

Quelle: Steam

Kategorie
Gaming

Ich bin Tobias Heinen, Mitte 20 und seit Juni 2013 aktiv als freier Redakteur tätig. Gaming ist meine Leidenschaft! Zu den Aufgabenbereichen die ich verwalte zählt unter anderem der tägliche Rundumschlag in Sachen Newsmeldungen: Alles was anfällt wird gesichtet und wenn möglich sofort auf die Seite gepackt.

    DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN