Detroit: Become Human bekommt deutschen Trailer

Der Nachfolger von Heavy Rain und Beyond: Two Souls erhält deutschen Trailer

Bereits Ende Oktober, kündigte das Entwicklerstudio Quantic Dreams Detroit: Become Humans an. Nun wurde der bisherige Trailer, auch auf deutsch synchronisiert.

Auf der von Sony eingeräumten Pressekonferenz im Rahmen der Paris Games Week welche bereits Ende Oktober stattfand, kündigte David Cage von Quantic Dreams den Nachfolger von Heavy Rain und Beyond: Two Souls an. Gleichzeitig veröffentlichte man einen englischsprachigen Trailer zu Detroit: Become Human, welcher nun auch komplett in Deutsch synchronisiert wurde.

Was uns in Detroit: Become Human erwarten wird, wissen auch wir nicht genau. Bisher ist nur bekannt, dass das Spiel auf der im Jahr 2012 erschienenen Tech-Demo Kara basiert. Kara ist ein Android, welcher aus der Fabrik entflieht, Emotionen empfindet und sich unter die Menschen in Detroit mischt. Von offizieller Seite heißt es:

„Wir fragten uns, wie wir Menschen auf eine solch neue Form von Intelligenz reagieren würden. Wie würden wir als Maschinen konzipierte Androiden wahrnehmen, wenn sie auf einmal Emotionen hätten?“

Weiter heißt es seitens Entwickler Quantic Dreams:

„Wir wollten nicht noch eine Geschichte über künstliche Intelligenz erzählen, zumal es bereits viele großartige gibt. Stattdessen wollten wir thematisieren, was das Menschliche ausmacht und wie es sich wohl anfühlt, als Android unsere Welt und seine eigenen Emotionen zu entdecken.“

Wer die Spiele aus dem Hause Quantic Dreams kennt, der weiß, dass man mit einem hohen schauspielerischen Aufwand und extrem Realistischem Motion Capturing versucht, den Protagonisten ein Hauch echtes Leben einzuhauchen. Im letzten Titel Beyond: Two Souls konnte man dies auf eindrucksvoller Art und Weise erleben. Hierfür konnte man neben Schauspieler Willem Dafoe bekannt als Kobold aus „Spiderman“, auch Ellen Page bekannt aus u.a. „Inception“ für sich gewinnen. Auch die deutsche Synchronisation der Figuren, waren von bester Güte.

Für den Android Kara aus Detroit: Become Human, konnte das Studio Schauspielerin Valory Curie für sich gewinnen. Valory studierte Theater und Tanz in Kalifornien und spielte in der Erfolgsserie „House of Lies“, sowie im aktuellen Serien Blockbuster „The Following“ mit. Warum man sich genau für Valory Curie entschied, verriet David Cage:

„Sie kam in den Raum, sie konnte sich bewegen wie ein Roboter, sie sah aus wie eine Androidin. Sie war perfekt“

hqdefault

Ein Veröffentlichungsdatum, für das PlayStation 4 exklusive Spiel wurde nicht genannt. Bis dahin bleibt uns allen nichts anderes übrig, als sich mit dem bisher veröffentlichten Material zufriedenzugeben. Den eindrucksvollen Trailer möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Quelle: PCGames

Kategorie
GamingPlaystation 4Videos

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN