Assassin’s Creed – Dreharbeiten abgeschlossen

So wie es derzeit aussieht, kann Regisseur Justin Kurzel den geplanten Kinostart von Assassin's Creed Ende des Jahres einhalten.
Assassin's Creed

Filmfans aufgepasst: Der Start von Assassin’s Creed im Dezember scheint so gut wie sicher zu sein. Laut einem Tweet des Produzenten wurden am vergangenen Donnerstag die finalen Szenen gedreht.

Die Dreharbeiten zur Filmadaption eines der meistgefeierten Spielefranchise der letzten Jahre wurden abgeschlossen. Wie Produzent Azaïzia Ayma in einem Tweet über Assassin’s Creed berichtete, scheint der letzte Arbeitstag für Hauptdarsteller Michael Fassbender (X-Men: Erste Entscheidung, Inglourious Basterds) der 14. Januar gewesen zu sein.

Die Filmcrew hat nun zwar noch den stressigen Job der Postproduction vor sich, doch der Starttermin in den USA, welcher auf den 21. Dezember 2016 fällt, sollte problemlos eingehalten werden können. Wann genau der Streifen in unseren Kinos Einzug hält, ist bisher noch nicht geklärt.

Freust du dich darauf Assassin’s Creed endlich auf der großen Leinwand zu sehen, oder bleibst du doch lieber bei den Spielen selbst? Wird der Deutsch-Ire Fassbender seinem Vorbild gerecht und beschert uns Gamern frohe Stunden im Kinosaal? Poste deine Meinung in den Kommentaren.

Quelle: Xbox Front

Kategorie
Cinema

Ich bin Tobias Heinen, Mitte 20 und seit Juni 2013 aktiv als freier Redakteur tätig. Gaming ist meine Leidenschaft! Zu den Aufgabenbereichen die ich verwalte zählt unter anderem der tägliche Rundumschlag in Sachen Newsmeldungen: Alles was anfällt wird gesichtet und wenn möglich sofort auf die Seite gepackt.

    DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN